Entspannt am Nordseestrand: Milchbar Seaside Season geht in die sechste Runde

cover_Milchbar6_qWeiße Wolken am blauem Himmel, den Geruch von Salz in der Nase und eine steife Brise im Gesicht. Endloser Strand, Ebbe und Flut: Das ist die Nordsee in Norderney. Schon seit fünf Jahren sind die erfolgsverwöhnten Kölner DJs und Produzenten Piet Blank und Jaspa Jones nun schon in der dortigen Milchbar zu Gast. Und ebensolange haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, dem Café an der dortigen Strandpromenade einen eigenen Sound zu schenken. 2014 erscheint die akustische Begleitung zum Leben am Strand schon zum sechsten Mal.

Auch in diesem Jahr finden sich unter den 14 Tracks der sechsten Milchbar Seaside Season wieder allerhand chillige und hörenswerte Songs, die den Tag am Strand versüßen. Gleich zu Beginn wird es mit der Nummer „entspannt“ – nun ja – ganz entspannt! Verträumte Gitarrensounds treffen auf flächige Klangteppiche. Wer danach noch immer nicht den Alltag hinter sich lassen kann, dem kann vielleicht Schmusesängerin Sade weiterhelfen. Mit „Love Is Stronger Than Pride“ bleibt die Compilation ihrem relaxten Klang treu. Zu den weiteren Highlights zählen das gitarrenlastige „Sacrifice“ aus der Feder des belgischen Künstlers Ozark Henry und das federleicht-chansoneske „La Maison“ von Gabin. Mit der etwas härteren, minimalistisch-housigen Nummer „Lovers In Paris“ von Jakob Gurevitsch schließen Blank & Jones die Zusammenstellung.

Fazit: Eine gekonnte, facettenreiche und deshalb hörenswerte Mischung, die die Vorfreude auf den kommenden Sommer noch größer macht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s